Wochenende in Frankfurt

Samstag, 1. Oktober 2016

Im Gegensatz zu meiner Freundin bin ich manchmal schon ein Markenfreak und gerade in Frankfurt hat man alle Designermarken auf einem Platz. Besonders begeistern kann ich mich dabei für die vielen Geschäfte in der Goethestraße und vor allem für LV. Deshalb habe ich mich auch dafür entschlossen, an meinem vorerst letzten Tag in Frankfurt noch einmal meine "Arbeitskleidung" anzuziehen und ein paar Fotos im Herzen Frankfurts zu schießen.

Der Gedanke dabei war es, ein Outfit zu finden, dass genauso in eine Bar passt wie auch in ein Büro, klassisch, vintage wie meine LV-Tasche und trotzdem modern. Wie fast immer habe ich mich dabei für einen Doppelreiherblazer entschieden und passend zu den warmen Herbsttagen mit hellen Farben und Brauntönen abgestimmt.

English:

In opposite to my girlfriend, I'm kind of a brandfreak sometimes and especially in Frankfurt I feel at home between all designerbrand-stores. What I adore most at this city is the Goethestreet and the LV-Store there. Therefore I decided to put on some "formal/casual" clothes and take some last photos at the heart of Frankfurt.

What I had in mind was, to wear an outfit that would fit equally in a bar as in an office, classic and vintage as my LV-bag, yet modern enough. As usually, therefore I went with a double-breasted blazer and, matching the warm colours of autumn, some light and brown colours.










 Blazer: D&G
Boots: CK
Tasche: LV
Geldclip: LV
Hemd: HYM


1 Kommentar :

  1. total schöne outfits!
    und super schöner blog,ab jetzt folge ich dir auch!
    vielleicht hast du ja mal lust bei mir vorbei zu schauen,würde mich echt freuen:)

    ganz liebe grüße shirin-sabrina<3
    http://mylifeasshirin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen